Wir forschen für die Zukunft krebskranker Kinder

Pressekontakt

Susanne Barkmann

Telefon040-426051212
Mobil0173-6276993
E-Mailbarkmann@remove-this.kinderkrebs-forschung.de

Neuigkeiten - Seite 2 von 9

Das Medulloblastom ist der häufigste bösartige, frühkindliche Hirntumor. Aufgrund seiner genetischen Vielfalt sind Krankheitsverläufe und Heilungschancen sehr unterschiedlich. Die Behandlung des Medulloblastoms gestaltet sich häufig schwierig – auch weil das Wissen über Tumorentstehung und -entwicklung fehlt. Die Kinder, die überleben, leiden Zeit ihres Lebens an körperlichen Beeinträchtigungen. Diese sind besonders stark dann, wenn im Behandlungsverlauf eine Strahlentherapie des Kopfes...

Das UCCH-Research Retreat ist die vermutlich beliebteste Gelegenheit für alle Hamburger Krebsforscher, sich in entspanntem Rahmen kennenzulernen und auszutauschen. Auch wenn das Treffen dieses Mal virtuell abgehalten wurde, gab es neben gehaltvollen Talks, Posterpräsentationen und Nachwuchsforschungspreisen auch wieder vier Stipendien, die jungen Ärzten die Möglichkeit geben, parallel zu ihrer klinischen Arbeit zu forschen. Sina Al-Kershi ist eine dieser vier Clinician Scientists. Die junge...

Bestnoten für Forscher der AG Schüller


Die 2012er Spieler*innen des FC Teutonia 05 laufen ab sofort in "Knack den Krebs“- Trikots, um die Kinderkrebsforschung zu unterstützen.

C19.CHILD-Studie: Fördergemeinschaft unterstützt wichtiges UKE-Forschungsvorhaben mit 50.000 Euro Spendengeldern und Technicans-Support des Forschungsinstituts Kinderkrebs-Zentrum Hamburg.

Juli-Harnack-Stipendium für Medizindoktoranden/Innen in der pädiatrischen Onkologie

Das Medulloblastom (MB) gehört zu den primären Tumoren des zentralen Nervensystems und stellt den häufigsten malignen Hirntumor bei Kindern dar. Da die genetischen Ursachen bisher nur unzureichend geklärt sind, beschäftigt sich die AG Schüller gezielt mit den molekularen Entstehungsmechanismen dieser Hirntumorerkrankung. In aktuellen Forschungsergebnissen konnte das Team nachweisen, dass  PIK3CA Mutationen in Sonic Hedgehog (SHH) -Medullablastomen ein aggressives Tumorwachstum und...

Forschungskollaboration nimmt Zuckerstrukturen auf Krebszellen ins Visier

Dr. Judith Niesen erhält Mildred Scheel Nachwuchs-Förderung: HaTriCS4